Heute wird gekocht: Formt eure Eier!

Veröffentlicht von Matthias am

Heute gibt es mal etwas für die Küche. Ich habe für euch eine Eier Form getestet, welche sich nicht nur für Eier eignet und eure Kreativität in der Küche fordert.

Qualität und Design

Das Gestell ist schlicht einfach und funktional. Den Hebel kann man um 180 Grad bewegen, dass hilft vor allem bei der Reinigung, Funktionalität hat es sonst keine.

Anwendung

Dazu kann man ebenfalls wenig sagen, man stellt das Teil in die Pfanne und «befüllt» es mit dem Ei oder einem Pfannkuchenteig oder was auch immer. Danach wartet man bis es gebraten ist, ich würde empfehlen es einzufetten, dann löst es sich besser.

Der Ring hat eine Einkerbung, diese finde ich ziemlich unnötig und sehr mühsam zum Reinigen.

Hier einige Kochimpressionen:

1. Ei in die Form

2. Würzen

3. Anrichten

Fazit

Die Form funktioniert ohne Probleme, aber es gibt zwei grosse negativ Punkte:

  • Sie lässt sich sehr schwer Reinigen
  • Man kann nur ein Ei auf einmal machen

Nachtrag

Vor kurzem ist bei mir noch eine Mehrfachform angekommen, dieses habe ich noch nicht getestet, was ich allerdings festgestellt habe, ist dass das Produkt sehr stark nach Plastik riecht.

Kategorien: Gadget-TestKüche

Matthias

Matthias

Matthias lebt und studiert in der Schweiz. Seit Jahren bestellt er schon das ein oder andere Gadget in China und hat somit am meisten Erfahrung. Wenn Matthias mal nicht an seine Gadgets rumfummelt, dann schaut er sich wohl Game of Thrones an.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Verfolgen  
Benachrichtige mich zu:

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen